Training & Ort
Lehrgänge
Kontakt & Links
     
 


Aikido - japanische Kampfkunst
Ai = Liebe, Harmonie; Ki = Lebensenergie; Do = der Weg

Aikido - der Weg der harmonischen Lebensenergie - ist eine japanische Kampfkunst, bei der die Energie des Angreifers gegen ihn zurueckgelenkt wird. Aikido arbeitet vom Zentrum aus und unter Einsatz der Atmung, so dass einfache Hebeltechniken und Befreiungsgriffe sehr effektiv eingesetzt werden können.


Unser Weg ist das Takemusu Aikido

Neben den Körpertechniken (Tai Jutsu) üben wir intensiv mit dem Aiki-Ken (Holzschwert) und dem Aiki-Jo (Holzstock). Wir stehen damit in der Tradition von Morihiro Saito Sensei, der die Waffentechniken von O-Sensei Morihei Ueshiba - dem Begründer des Aikido - übernommen hat.





Shihan
Edmund Kern
Kyoshi,
8. Dan Aikido-IMAF-Tokyo,
gibt einen Lehrgang in Magdeburg im Januar 2009.


Montag      19:30 - 21:30 Uhr
Donnerstag 20:00 - 21:30 Uhr

Anfängerkurs
ab April 2015, Anmeldung über die VHS Magdeburg


Große Judohalle des Fermersleber Sportverein (FSV 1895 e.V.)
Platz der Freundschaft
Alt Fermersleben 1 (hinter dem SFC)
39122 Magdeburg

Wegbeschreibung

Nächste Straßenbahn-Haltestelle der Linie 2 (Richtung Westerhüsen) ist Zinckestraße.

Nächster S-Bahn-Halt ist SKET-Industriepark.


Zum Kennenlernen gibt es die Möglichkeit eines 4-wöchigen Probetrainings. Wer dabei bleiben möchte, wird Mitglied im FSV.